Klimaschutzwoche im Kreis Coesfeld

Kreisweite Klimaschutzwoche im Herbst 2017

14. bis 24. September 2017

Zahlreiche Maßnahmen zum Klimaschutz wurden in der Vergangenheit bereits im Kreis Coesfeld ergriffen und umgesetzt. Ein wichtiges Thema ist dabei die Öffentlichkeitsarbeit, die dazu beitragen kann, in der Bevölkerung einen Bewusstseinswandel herbeizuführen und für Themen des Klimaschutzes zu sensibilisieren. Daher plant der Kreis Coesfeld zusammen mit allen kreisanhängigen Kommunen im Herbst 2017 vom 14. bis 24. September die gemeinsame Durchführung einer kreisweiten Klimaschutzwoche. 

Worum geht’s?

Während der Klimaschutzwoche vom 14.-24.September 2017 finden im gesamten Kreisgebiet viele Veranstaltungen zu den Themen Nachhaltigkeit, Umwelt- und Klimaschutz, Mobilität und Energieeffizienz statt. Dabei bieten nicht nur der Kreis Coesfeld sowie alle Städte und Gemeinden Aktionen und Veranstaltungen an, sondern auch private Akteure, Institutionen, Unternehmen sowie Vereine und Verbände. Von Rosendahl bis Olfen haben die Anbieter tolle Veranstaltungen auf die Beine gestellt und präsentieren unter dem Motto "Klimaschutz - geht uns alle an" beispielsweise Mobilitätstage, Kochkurse, Exkursionen oder Radtouren.

 

Veranstaltungen

Programm-Highlights

 

  • 14. September, 18:00 Uhr, Auftaktveranstaltung zur Klimaschutzwoche mit Gastredner Dr. Franz Alt,
    Pädagogisches Zentrum im Schulzentrum Coesfeld, Holtwicker Straße 6, 48653 Coesfeld
    Das Programm der Auftaktveranstaltung finden Sie auf den Seiten der EnergieAgentur.NRW. Um verbindliche Anmeldung wird gebeten!
    Die Veranstaltung ist kostenlos.

  • 19. September, 18:00 Uhr, Vortrag zum Thema Energiewende, Prof.  Dr. Quaschning, Fachgebiet Regenerative Energiesysteme an der HTW Berlin, Foyer der Steverhalle, Bulderner Straße15, 48308 Senden. Die Veranstaltung ist kostenlos. Details zum Inhalt.
    Flyer zum Vortrag (PDF-Datei / 153 Kb)

  • 20. September, 19:30 Uhr, Filmvorführung „Power to Change“ im Cinema Dülmen, Lohwall 20, 48249 Dülmen. Die Filmvorführung ist kostenlos. 

  • 21. September, 18:30 Uhr, BikeNight: Alternativen brauchen Platz – auch wir sind der Verkehr. Mit dem Rad rund um die Coesfelder Innenstadt, Start Kreishaus I, Friedrich-Ebert-Straße 7, 48653 Coesfeld
    Details zur Veranstaltung.
    Flyer zur BikeNight
    (PDF-Datei / 1407 Kb)

Seitenanfang