Tag der Elektromobilität in Dülmen

Kurzbeschreibung

Im Rahmen der ersten Klimaschutzwoche im Kreis Coesfeld fand am 23.09.2017 in Dülmen auf dem Marktplatz ein “Tag der Elektromobilität“ statt. Das Thema Elektromobilität wurde hier praktisch vorgestellt. Von der Ladestation „Smart Flower“ und Ladesäulen über E-Bikes, E-Roller und E-Motorroller, E-Motorräder sowie Elektroautos verschiedener Anbieter wurde alles zum Thema Elektromobilität bis hin zum Probesitzen und Probefahren angeboten. In der Marktatmosphäre ergaben sich viele Gespräche zwischen Anbietern und BesucherInnen, besonders aber auch zwischen praxiserfahrenen Elektromobilisten und Interessierten. Eine Neuauflage ist vorgesehen, um das Thema „Elektromobilität“ auch weiterhin zu fördern.

Besonderheiten, Kooperationen und Ergebnisse

Unterstützt wurde die Ausstellung durch private Elektromobilisten mit ihren Fahrzeugen, der Agendagruppe Senden, den Wirtschaftsbetrieben des Kreises Coesfeld und der Initiative ElektroMobilität NRW der Landesregierung.

Fotos: Buntes Markttreiben in Dülmen. Elektroautos, Roller und Pedelecs und PV-Strom für Haus und Auto. Bildquelle: Pressestelle Dülmen

Ansprechpartner

Günter Thomas, Klimaschutzmanager der Stadt Dülmen
Telefon: 02594-12879
E-Mail: g.thomas@duelmen.de
Webseite: http://www.duelmen.de/831.html

Seitenanfang