Bildung

Bildung als wichtiger Baustein für gelingenden Klimaschutz und Klimafolgenanpassung

Wissen und dessen Vermittlung stellt einen zentralen Baustein im Klimaschutz dar. Daher engagiert sich das Klimaschutzmanagement aktiv in den Bereichen Klimabildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) für jedes Alter. Ein wichtiger Leitfaden stellen für uns dabei die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) dar.
In unseren KlimaDialogen laden wir Bürgerinnen und Bürger regelmäßig ein sich neues Wissen rund um klimarelevante Thema anzueignen. Auch innerhalb der Kreisverwaltung sensibilisieren wir unsere Kolleginnen und Kollegen für Themen rund um Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung. 

Für die Arbeit in Schulen und Kitas arbeiten wir eng mit dem Biologischen Zentrum in Lüdinghausen zusammen. Das umfangreiche Programm des Biologischen Zentrums bietet etwas für jede Altersstufe.

Zusammen mit dem Regionalen Bildungsnetzwerk, dem zdi-Netzwerk und dem Biologischen Zentrum werden wir weiter daran arbeiten die SDGs bekannter uns sichtbarer im Kreis Coesfeld zu machen. 

 

Kontakt

Cornelius Dahm 
Klimaschutzmanager des Kreises Coesfeld
E-Mail: klimaschutz(at)kreis-coesfeld.de
Tel: 02541 18-9117

Kira-Kristin Funcke 
Klimaschutzmanagerin des Kreises Coesfeld
E-Mail: klimaschutz(at)kreis-coesfeld.de
Tel: 02541 18-9115

Christine Heybl
Promotorin/Projektkoordinatorin des Projektes Evolving Regions für Klimafolgeanpassung im Kreis Coesfeld
E-Mail: christine.heybl(at)kreis-coesfeld.de
Tel: 02541 18-9118